Spendenquittung

Bitte notieren Sie immer Ihre Anschrift in den Feldern "Verwendungszweck" Ihres Überweisungsträgers. Nur wenn wir Ihre Anschrift haben, erhalten Sie von uns automatisch eine Spendenquittung für Ihre Spende zugeschickt, ganz unabhängig von Ihrem Spendenbetrag. Wir bemühen uns, Spendenquittungen zügig zu versenden.

Da wir aber nur eine kleine Verwaltung sind kann dies, insbesondere am Jahresende, bis zu sechs Wochen dauern. Bei regelmäßigen Spenden versenden wir am Anfang des Folgejahres eine Sammel-Spendenquittung. Ein leider häufiges Problem: die Banken übertragen nicht immer alle Angaben, die Sie auf Ihrem Überweisungsträger gemacht haben, korrekt und vollständig. Dies bedeutet, dass obwohl Sie Ihre Angaben ordentlich gemacht haben, kann es sein, dass wir eine Spende nicht eindeutig dem Absender zuordnen können.

Sollten Sie innerhalb von drei Monaten keine Spendenquittung von uns zugeschickt bekommen, dann lassen Sie uns dies bitte wissen. Die Bärenherz Stiftung ist eine als gemeinnützig anerkannte Stiftung und es gelten die allgemeinen steuerlichen Vergünstigungen des Spenden- und Zuwendungsrechts. Eine Spende ist also gegen Vorlage einer Spendenquittung beim Finanzamt steuerlich absetzbar. Spenden an gemeinnützige Organisationen können bis zu einer Höhe von 20 Prozent des Gesamtbetrags der Einkünfte oder bis zu vier Promille der Summe der gesamten Umsätze und der im Kalenderjahr aufgewendeten Löhne und Gehälter als Sonderausgabe geltend gemacht und von der Steuer abgesetzt werden.

Spenden bis 200 Euro können Sie auch ohne Spendenquittung aber mit dem Einzahlungsbeleg der Überweisung oder Ihrem Kontoauszug beim Finanzamt einreichen. Für diesen "vereinfachten Spendennachweis" können Sie zusätzlich auch diesen Vordruck verwenden:

Vordruck als PDF

Ansprechpartnerin

Melanie Kokenbrink

Telefon: 0611 / 360 11 10 14
E-Mail: m.kokenbrink@baerenherz.de

Ansprechpartnerin

Helga Wagner

Telefon: 0611 / 360 11 10 15
E-Mail: h.wagner@baerenherz.de