Hankook spendet über 20.000 Euro

Premium-Reifenhersteller Hankook und seine Mitarbeiter schreiben soziales Engagement vor Ort traditionell groß. Auch 2015 hat sich die die Hankook Reifen Deutschland GmbH wieder tatkräftig für den guten Zweck in der Region eingesetzt und insgesamt über 20.000 Euro für die Bärenherz Stiftung für schwerstkranke Kinder in Wiesbaden gesammelt.

Den Auftakt zu Hankooks Charity-Aktivitäten bildete auch 2015 die Verkaufsförderungs-kampagne zur Frühjahrs- und Wintersaison die Hankook Masters-Partner und Endverbraucher gleichermaßen miteinbezieht. Im Frühjahr und Herbst spendete die Hankook Reifen Deutschland GmbH für jeden im Aktionszeitraum durch die Hankook-Masters Partner verkauften Satz Hankook Sommer- bzw. Winterreifen einen Betrag von 5 Euro. Insgesamt 32.760 Euro konnten so gesammelt werden. Auch bei der traditionellen, internen Weihnachts-Benefiz-Tombola des Reifenherstellers, die mit Sachspenden befreundeter Unternehmen unterstützt wurde, konnten  die Hankook-Helfer mit großem Erfolg Geld für den guten Zweck sammeln. Durch regen Abverkauf von Tombola-Losen erzielten die Hankook Mitarbeiter die stolze Spendensumme von 8.485 Euro. Der Gesamterlös wurde nun am Firmensitz in Neu-Isenberg an Gabriele Müller von Bärenherz übergeben.

Ansprechpartnerin

Hannah Weiner

Telefon: 0611 / 360 11 10 12
E-Mail: h.weiner@baerenherz.de

Presseverteiler

Falls Sie zukünftig automatisch per E-Mail über eine neue Pressemeldung informiert werden möchten, dann schreiben Sie bitte eine kurze Nachricht an h.weiner@baerenherz.de

Geförderte Einrichtungen

Die Bärenherz Stiftung fördert und unterstützt Projekte und Einrichtungen für unheilbar kranke Kinder, die eine begrenzte Lebenserwartung haben.

Kinderhospiz in Wiesbaden
Kinderhospiz in Leipzig
Kinderhaus in Hünstetten-Görsroth