Gedenktag für Sternenkinder am 15. Oktober 2023: Sternenkinder-Wanderung in Biebrich

Anlässlich des internationalen Gedenktages für Sternenkinder am 15. Oktober 2023 hat der Bundesverband Kindstod in Schwangerschaft und nach Geburt e.V. (BVKSG e.V.) die Aktion „110.000 Kilometer für 110.000 Sternenkinder“ ins Leben gerufen, an der sich Bärenherz Wiesbaden​​​​​​​, Begleitung werdender und früh verwaister Eltern, mit einer Wanderung in Wiesbaden Biebrich beteiligt.

 

Sternenkinder. Jedes Jahr sterben laut BVKSG e.V. 110.000 Kinder vor oder kurz nach ihrer Geburt. Die betroffenen Eltern und Familien wollen und sollen in ihrer Trauer um den Verlust der erwarteten Kinder wahrgenommen werden; auch möchten Elternschaft und Geschwistersein anerkannt werden. Die bundesweite Aktion „110.000 Kilometer für 110.000 Sternenkinder“ möchte auf die Anliegen und Bedürfnisse von Sternenkind-Eltern aufmerksam machen.

110.000 Kilometer. Auf der Website des BVKSG e.V. findet sich eine Überblickskarte, auf der sämtliche Organisationen, die an der bundesweiten Aktion zwischen dem ersten und 15. Oktober 2023 teilnehmen, eingezeichnet und aufgeführt sind. Ebenso wird ein Formular bereitgestellt, in das die Teilnehmer:innen ihre Kilometerleistung eintragen können. Auch Einzelpersonen können unabhängig von Aktionen Kilometer sammeln.

Wanderung am 15. Oktober 2023 in Wiesbaden Biebrich. Die gesamte Wanderung umfasst elf Kilometer. Die Wege sind flach und barrierefrei. Es bietet sich trotzdem an, auf festes Schuhwerk zu achten.

Es können Teilstrecken gegangen werden, Treffpunkte sind:

  • 11:00 Uhr Wiesbaden-Biebrich an der Eiche am Ulrich-Weinerth-Platz in der Waldstraße 
  • 11:30 Uhr Gibber Kerbgelände/Grundweg (an der Unterführung)  
  • 12:00 Biebricher Schloß (zum Rhein hin)
  • 12:30 Parkanlage am Rhein (Uferstr. Wiesbaden-Biebrich). Dort findet eine kleine gemeinsame Aktion statt und es ist Zeit für eine Rast (Selbstverpflegung) eingeplant.

Anmeldung zur Wanderung und Rückfragen: schwangerenbegleitung@baerenherz.de.

Weitere Information zur Wanderung: www.baerenherz-wiesbaden.de/de/ueber-uns/aktuelles/details/110000-kilometer-fuer-sternenkinder/

Bärenherz Begleitung werdender und früh verwaister Eltern. Die Begleitung werdender und früh verwaister Eltern von Bärenherz Wiesbaden (bärenherz-wiesbaden.de) bietet Eltern Unterstützung bei einer lebensverkürzenden Diagnose des ungeborenen Kindes, bei palliativer Geburt, Geburt eines Sternenkindes (Fehlgeburt, stille Geburt und Schwangerschaftsabbruch) sowie nach einem sehr frühen Verlust. In diesen extremen Ausnahmesituation begleiten die Mitarbeiter:innen die Eltern intensiv und individuell in der Klinik, bei Arzt/Klinikterminen und bei organisatorischen Fragen. Ein breites Spektrum der Trauerbegleitung – Einzel- und Paargespräche, feste und offene Trauergruppen sowie gemeinsame Aktivitäten – hilft den Eltern in ihrem individuellen Trauerprozess.

Weitere Information: 0611 3601110-70 sowie schwangerenbegleitung@remove-this.baerenherz.de

 

Ansprechpartnerin

Dr. Silke Kirch
Kommunikation, Presse

Telefon: 0611 / 360 11 10 12
E-Mail: s.kirch@baerenherz.de

Presseverteiler

Falls Sie zukünftig automatisch per E-Mail über eine neue Pressemeldung informiert werden möchten, dann schreiben Sie bitte eine kurze Nachricht an s.kirch@baerenherz.de

Geförderte Einrichtungen

Die Bärenherz Stiftung fördert und unterstützt Projekte und Einrichtungen für unheilbar kranke Kinder, die eine begrenzte Lebenserwartung haben.

Kinderhospiz in Wiesbaden
Kinderhospiz in Leipzig
Kinderhaus in Hünstetten-Görsroth