Ein Buch für Bärenherz

Großer Erfolg der Anthologie "Schneegestöber"

"Schneegestöber" heißt das Gemeinschaftsprojekt von 16 Autorinnen und Autoren aus ganz Deutschland, die sich im August 2015 vorgenommen haben, möglichst viele Menschen in Weihnachtsstimmung zu versetzen und dabei Gutes zu tun. Zwei Monate später war sie fertig, die Anthologie mit Herz, deren Erlös komplett an Bärenherz geht. Unter dem Thema „Schneekugel“ gibt es 16 bunt zusammengewürfelte winterliche Kurzgeschichten und Gedichte, die zu bereits veröffentlichten Romanen der Autorinnen und Autoren gehören und mit bereits bekannten Protagonisten spielen. Das Buch und die Idee kamen so gut an, dass fünf Mitglieder des kreativen Teams am 12. April 2016 2.222 Euro als Spende an Bärenherz übergeben konnten. Nach dem ersten persönlichen Besuch der Einrichtung waren alle noch überzeugter von ihrem Engagement als zu Beginn der Aktion.

"Schneegestöber" ist nach wie vor über Amazon erhältlich und sämtliche Einnahmen gehen an die Bärenherz Stiftung.

950 Zeichen, 138 Wörter

 

Ansprechpartnerin

Hannah Weiner

Telefon: 0611 / 360 11 10 12
E-Mail: h.weiner@baerenherz.de

Presseverteiler

Falls Sie zukünftig automatisch per E-Mail über eine neue Pressemeldung informiert werden möchten, dann schreiben Sie bitte eine kurze Nachricht an h.weiner@baerenherz.de

Geförderte Einrichtungen

Die Bärenherz Stiftung fördert und unterstützt Projekte und Einrichtungen für unheilbar kranke Kinder, die eine begrenzte Lebenserwartung haben.

Kinderhospiz in Wiesbaden
Kinderhospiz in Leipzig
Kinderhaus in Hünstetten-Görsroth