Diakoniewerk Friedenswarte spendet für schwerstkranke Kinder

„Der Mensch steht im Mittelpunkt unseres Handelns!“ Diesem Motto folgten die Mitarbeiter des Diakoniewerks Friedenswarte aus Bad Ems auf ihrer letzten Weihnachtsfeier und sammelten Spenden für das Kinderhospiz Bärenherz Wiesbaden. 500 Euro kamen so zusammen, die Pfarrer Wilhelm Schmidt, Stiftungsvorsteher, die Mitarbeiterin im Bereich Essen auf Rädern Ekatharina Gruner sowie die Vorsitzende der Mitarbeitervertretung Lisa Ludwig am 02. März an Melanie Kokenbrink (v.l.n.r.) von der Bärenherz Stiftung übergaben. „Der Besuch der Einrichtung hat uns alle sehr beeindruckt“, waren sich die Spender aus Bad Ems einig.

Ansprechpartnerin

Hannah Weiner

Telefon: 0611 / 360 11 10 12
E-Mail: h.weiner@baerenherz.de

Presseverteiler

Falls Sie zukünftig automatisch per E-Mail über eine neue Pressemeldung informiert werden möchten, dann schreiben Sie bitte eine kurze Nachricht an h.weiner@baerenherz.de

Geförderte Einrichtungen

Die Bärenherz Stiftung fördert und unterstützt Projekte und Einrichtungen für unheilbar kranke Kinder, die eine begrenzte Lebenserwartung haben.

Kinderhospiz in Wiesbaden
Kinderhospiz in Leipzig
Kinderhaus in Hünstetten-Görsroth