Open Air-Kinoabend am Mainzer Rheinufer

Am 29.07. um 21.00 Uhr laden wir herzlich zum Film "DIESES BESCHEUERTE HERZ" mit Elyas M'Barek ein. Der Eintritt ist frei.

Das Projekt „Filmsommer Mainz“ ermöglicht uns, gemeinsam mit Mobile (dem Mainzer ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst) am Familiensonntag der Mainzer Sommerlichter dabei zu sein. Mit "Dieses bescheuerte Herz" zeigen wir eine wahre Geschichte aus dem Leben eines lebensverkürzend erkrankten Jungen. Die Beschreibung und den Trailer zum Film finden Sie hier. Für uns zeigt die Geschichte auf berührende Weise, was ehrenamtliche Hilfe im Leben des Helfenden und Geholfenen zu bewegen vermag.

Vor diesem Hintergrund freuen wir uns ganz besonders, dass als Vorfilm „Mia und die Eule“, ein Kurzfilm des jungen Regisseurs Constantin Müller, laufen wird. Constantin ist seit 2014 ehrenamtlich für Bärenherz und dort unter anderem in der Arbeit mit den Geschwisterkindern tätig. Er hat die notwendige Erfahrung und Einfühlung, um die Filmgeschichte der 8-jährigen Mia zu erzählen. Sie begibt sich auf eine Reise, um eine Eule zu fangen. Mia will damit das letzte Versprechen an ihre ältere Schwester einlösen, die gerade an Krebs verstorben ist. Sanft und magisch-humorvoll zeigt Constantin Müller, wie Mia mit dem Tod ihrer Schwester umzugehen lernt. Mehr über den Film finden Sie hier.

Für Gespräche und Infos über unsere Arbeit sind wir sehr gerne ab 19 Uhr vor Ort und freuen uns auf einen schönen Abend mit Ihnen und euch.

So können Sie spenden

Zur Onlinespende